Stadtkapelle auf großer Ausflugsfahrt

Autor: Klaus Jetter - Pressebeauftragter - 25.10.2017

Jahresausflug2017
Das Bild zeigt die Stadtkapelle Hechingen in der Klosteranlage Maulbronn

Der Jahresausflug der Stadtkapelle Hechingen führte die Musikerinnen und Musiker in die schöne badische Stadt Bruchsal. Dort wollte das Orchester den ehemaligen Hechinger Stadtpfarrer Benedikt Ritzler besuchen. Die Verbindungen der Stadtkapelle zu Benedikt Ritzler sind schon Jahren sehr gut, er war schon immer ein großer Fan des Hechinger Orchesters und ist mit einigen Musikerinnen und Musikern auch privat befreundet. Da die Stadtkapelle ja in diesem Jahr ein Kirchkonzert gemacht hat, entstand schnell die Idee den Ausflug mit einem Kirchenkonzert in Bruchsal zu verbinden. Gemeinsam mit der Stadtkapelle Bruchsal wurde dann e3in Benefizkonzert in der Bruchsaler Sankt Pauls Kirche veranstaltet. Beide Orchester beeindruckten die Zuhörer mit einem tollen Repertoire unterschiedlichster Stilrichtungen. So durften sich die Gäste an der Peer Gynt Suite von Edvard Grieg genauso wie an dem bekannten Musical Jesus Christ Superstar von Andrew Llyod Webber erfreuen. Im Anschluss an den Konzertabend wurde noch gemeinsam ausgiebig im Pfarrsaal mit den Bruchsaler Musikern gefeiert. Jung und Alt verstanden sich bestens. Für besondere Begeisterung sorgte eine Jam-Session von jungen Musikern der Stadtkapelle Hechingen mit dem 86 jährigen Schlagzeuger der Stadtkapelle Bruchsal. Wie es bei Musikern so üblich ist wurden auch das Badner- und das Hohenzollern-Lied gesungen. Begonnen hatten die Musiker den Tag mit einer Führung durch das bestens erhaltene Kloster Maulbronn. Diese Anlage ist wirklich einzigartig und ist daher zu Recht Weltkulturerbe. Am Sonntag stand für die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle eine sehr interessante Stadtführung auf dem Programm. Das herrliche Wetter sorgte zusätzlich noch für ein Spät-Sommer-Feeling und die Laune der Musiker war bestens. Auf der Rückfahrt wurde noch die Stadt Pforzheim angesteuert. Hier konnte man im Gasometer ein gigantisches Rundbild der Stadt Rom im Jahr 312 bestaunen. Dieses einmalige Erlebnis wird sicher allen noch in bester Erinnerung bleiben. Der Abschluss dieses sehr gelungenen Ausflugs erfolgte im Hotel Krone in Haigerloch, wo die Musikerinnen und Musiker noch die sehr gute Küche genießen konnten.

Am Ende des Ausflugs waren sich alle Beteiligten einig, dass die 2 Tage in Bruchsal bei Benedikt Ritzler und der Bruchsaler Stadtkapelle ein voller Erfolg waren. Selbstverständlich arbeitet man schon an einem Gegenbesuch der Bruchsaler Musikerinnen und Musiker in Hechingen. Musik verbindet weit über die Grenzen Hechingens hinaus, das zeigte der Ausflug des Hechinger Orchesters am letzten Wochenende eindrucksvoll. Wieder einmal konnte die Stadtkapelle unter Beweis stellen, dass man bestens in der Lage ist schöne musikalische Grüße aus der Zollernstadt zu übermitteln. Am kommenden Freitag treffen sich dann die Musikerinnen und Musiker wieder zu Ihrer wöchentlichen Probe. Aktuell ist man schon fleißig am Einstudieren der Literatur für das diesjährige Jahreskonzert, welches am 03.12.2017 in der Stadthalle Museum stattfinden wird.