Bericht zur Jahreshauptversammlung 2018

Autor: Manuel Steidel - Schriftführer - 10.03.2018

Das vergangene Vereinsjahr 2017 wurde in der Jahreshauptversammlung von den Vortragenden revue passieren lassen. Dabei wurden neben dem zweitätigen Vereinsausflug nach Burchsal - bei dem der ehemalige Stadtpfarrer Dr. Benedikt Ritzler besucht wurde - auch die beiden Musikalischen Higlights herausgehoben. Neben dem traditionellen Jahreskonzert in der Stadthalle Museum am 1. Advent wurde ein Benefizkonzert zur Sanierung des Kirchturms gespielt, bei dem Spenden über 5.000 € zusammen gekommen sind.

Herausgehoben wurde auch die hervorragende Jugendarbeit sowie die weiteren vielfältigen Arbeiten im Vereinsleben.

Im kommenden Jahr können sich die Musiker und die Freunde der Stadtkapelle auf ein Open Air Konzert freuen, bei dem als Gastkapelle das Landesjugendjazzorchester gewonnen werden konnte.

Nach der Entlastung des Vorstandes wurden folgende Vorstandskollegen für weitere zwei Jahre gewählt: 2. Vorsitzender: Joachim Restle; Schriftführer: Manuel Steidel; Jugendleiterin: Lisa-Marie Wasserkampf; Aktiver Beisitzer: Rolf Stehle. Für den bisherigen Aktiven Beisitzer Mathias Schlotterer wurde Patrick Mayer neu in sein Amt gewählt. Ulrike Stoll-Dyma löst als Passive Beisitzerin Karin Mezger ab.

Der Tenorsaxophonist Bernhard Fittkau und Hornist Daniel Schneider wurden für 10-jährige aktive Tätigkeit geehrt. Sabine Wasserkampf wurde für 40 Jahre aktive Tätigkeit geehrt und erhält die Ehrennadel in Gold mit Diamant. Herausgehoben wurde auch ihr langjähriges Engagement in der Stadtkapelle im Bereich der Jugendarbeit und beim Kreisverband.

Die Musikkameraden und Freunden Walter Annau und Hans Dietmann verabschiedeten sich nach jahrzehntelanger aktiven Tätigkeit schweren Herzens in den Ruhestand. Die Stadtkapelle freut sich, sie weiterhin als Gäste und beim gemütlichen Beisammensein sehen zu dürfen.