• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Termine

8 Nov
Vorstandssitzung
Datum 08.11.2021 20:00 - 22:00
8 Nov
Blechprobe
08.11.2021 20:00 - 22:00
12 Nov
Probewochenende
12.11.2021 20:00 - 22:00
13 Nov
Probewochenende - Blech/Holz
13.11.2021 14:30 - 16:30
13 Nov
Probewochenende
13.11.2021 16:00 - 18:00

Klopapierchallenge 2020

Autor: Christian Exner - Webmaster - 17.04.2020

Die Trachtenkapelle Todtmoos hat uns nominiert - vielen Dank auch 😂

Wir nominieren:
MV Rangendingen
MV Balingen
MV Stetten 1958

Videoschnitt: Julian Wirth
Idee und Umsetzung: Ulrike Stoll-Dyma
Musik: Hohenzollern-Marsch - Musikkorps der BW

Auch zu finden auf Facebook und Instagramm oder auf YouTube.

 


 

Komm, spiel mit! - Instrumentenvorstellung 2020

Autor: Lisa-Marie Wasserkampf - Jugendleiterin - 03.02.2020

Du wolltest schon immer ein Instrument spielen? Du weißt aber nicht genau welches? Dann komm doch einfach zu unserer Instrumentenvorstellung am 07.03.2020 um 14 Uhr in die Kaufhausstraße 9. Gemeinsam mit uns kannst du jedes Instrument genauer kennenlernen und ausprobieren welches Instrument wirklich zu dir passt. Von der Blockflöte – über das Schlagzeug – bis hin zur Tuba ist alles dabei!

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, dann komm vorbei! Wir freuen uns auf Dich!


Weinachtsliederspielen 2019

Autor: Lea Mayer - 24.12.2019

Marktplatz 2019Für vorweihnachtliche Stimmung und Einstimmung auf die Weihnachtszeit sorgte die Stadtkapelle Hechingen am Montagabend, den 23.12.2019. Wie jedes Jahr füllte sich der Rathausplatz, um den wohltuenden Klängen von Weihnachtsliedern zu lauschen. Mit wärmendem Glühwein in der Hand wippte es sich besonders gut zu den Weihnachtsklassikern wie „Feliz Navidad“ oder „Marys Boy Child“. Doch auch traditionelles Liedgut wie „Oh du Fröhliche“ und „Stille Nacht“ sorgten für besinnliche Atmosphäre und fröhliche Gestimmtheit. Wir bedanken uns bei allen Zuhörerinnen und Zuhörern und wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Nikolaus überreicht D-Nadeln

Autor: Lisa-Marie Wasserkampf - Jugendleiterin - 15.12.2019

Am 12.12.2019 fand eine kleine Nikolausfeier mit allen Kindern- und Jugendlichen der Jugendkapellen 1 und 2 der Stadtkapelle statt.
Rund 35 Jugendliche sind der Einladung gefolgt und haben als Belohnung für das vergangene Jahr die Nikolausfeier mit Lebkuchen und Kinderpunsch, der vom Jugendteam gestiftet wurde, gefeiert.
Bis der Nikolaus kam, wurde viel gelacht und miteinander geredet.
Er ließ das Jahr Revue passieren – angefangen mit den regelmäßigen Proben jeden Donnerstag, die gut besucht waren. Daneben haben die Jugendlichen die Stadtkapelle tatkräftig bei vielen Gelegenheiten unterstützt, wie z.B. beim Open Air, bei dem sie die Stühle aufgestellt und geputzt haben und beim Kinderfest, wo sie im Kiosk geholfen haben.
Erwähnt wurde auch die Übernachtungsparty, verbunden mit dem Kinobesuch der allen Spaß gemacht hat.
Ganz besonders gelobt hat der Nikolaus das Wertungsspiel, bei dem die Jugendkapellen dieses Jahr in Geislingen mit hervorragendem Erfolg teilgenommen haben. Außerdem haben sie die Eröffnung des diesjährigen Jahreskonzertes am ersten Advent sehr gut übernommen.
Auch der Jugenddirigent Markus Best wurde für sein großes Engagement gelobt.
Zum Schluss überreichte der Nikolaus jedem Jungmusiker noch eine kleine Überraschung. Für einige gab es noch die Urkunden und Nadeln zur bestandenen D-Prüfung.
Die D1-Prüflinge waren Kira und Lina Matheis, Emma Lou Vasiliadis, Hanna Dyma, Christopher Tragas und Dominik Riexinger.
Bei D2 haben Mareike Jung und Luis Spaich mit Erfolg teilgenommen.


Vorbericht Jahreskonzert 2019 der Stadtkapelle Hechingen

Autor: Alfred Stockmaier - Vizedirigent - 19.11.2019

Plakat Jahreskonzert2019 smallBeim Jahreskonzert der Stadtkapelle am ersten Adventsonntag um 17 Uhr in der Stadthalle „Museum“ kommen originale Blasorchesterkompositionen, Solowerke und Filmmusiken in klangvollen Arrangements zum Vortrag. Für sein Abschiedskonzert hat Dirigent Musikdirektor Bernd Haid im Archiv gekramt und aus seinen vergangenen Konzerten verschiedene Höhepunkte ausgewählt. Mit „A Festival Prelude“, einer kraftvollen Originalkomposition von Alfred Reed wird das Programm des Großen Blasorchesters eröffnet. Kompositionen von Reed hat der scheidende Dirigent mit der Stadtkapelle regelmäßig aufgeführt. Die Festmusik basiert auf einem melodischen Hauptthema und zwei Fanfaren-Motiven, von denen eines harmonisch, das zweite durch Triolen-Rhythmus geprägt ist. Auch Kurt Gäble ist ein gern gespielter Komponist der Stadtkapelle. Von ihm wird „Celtic Flutes“ vorgetragen, ein Solowerk für zwei Flöten und sinfonisches Blasorchester im keltisch-irischen Stil. Ein weiteres Originalwerk stammt von Otto M. Schwarz. Seine Blasorchesterwerke sind meist Programmmusiken. Die Stadtkapelle spielt „In 80 Tagen um die Welt“ in dem der gleichnamige Abenteuerroman von Jules Vernes musikalisch nacherzählt wird. Filmmusik ist eine Gattung, die bei Blasorchestern beliebt ist. Zunächst wird ein Querschnitt aus Filmen von und mit Charles Chaplin gespielt. Teils hat Chaplin die Melodien zu seinen Filmen selbst entworfen. Besonders in der Stummfilmzeit hatte die Begleitmusik die Aufgabe Charaktere zu unterstreichen sowie Gefühle und Emotionen an den Zuschauer zu bringen. Die umfassende Selection „Charles Chaplin“wurde von Marcel Peeters meisterhaft arrangiert. Für den Arrangeur Naohiro Iwai hat der Berufsmusiker Haid eine besondere Vorliebe. Iwai hat unter dem Titel „Disney Fantasy“ bekannte Melodien von Zeichentrickfilmen wirkungsvoll bearbeitet und arrangiert. Hier kommt die Filmmusiktechnik des Mickey-Mousing effektvoll zum Einsatz, bei der Geschehnisse im Film mit stark akzentuierten musikalischen Mitteln Bewegungen, Stimmungen, Slapstick und Tollpaschigkeit hörbar machen. Bei einem weiteren Solo-Stück für Mallets, wird der studierte Schlagzeuger Haid persönlich als Solist zu hören sein. Der temperamentvolle Sousa-Marsch „Hands Across the Sea“ rundet das attraktive Konzertprogramm ab.